Printer Admin

 – direkt zur Bestellung der Software –

Bilder von der Tonerverwaltung – die Übersicht

1_PrinterAdmin_Uebersicht

Unter eigene Geräte sehen Sie Ihre eigenen Abteilungen mit den dazugehörigen Druckern. Von hier aus können Sie direkt Reparaturen oder Tonerausgaben einbuchen.

7_Drucker_in_Abteilungen

Im Lager lassen Sie sich den Lagerbestand der Toner und Tintenpatronen anzeigen. Angezeigt werden alle Toner und Tinten für die Sie ein Gerät haben, oder für das ein Bestand existiert obwohl kein Gerät in der Firma ist.

Tinten und Tonerpatronen Lagerbestand

Lassen Sie sich anzeigen welche Toner und Tintenpatronen nachbestellt werden müssen. Legen Sie die Regel fest und werten Sie es über die Vorschlagsliste aus.

Toner Tintenpatronen Bestellvorschlagsliste

In der Buchhaltung findet der wertmäßige Abgang statt. Hier können auch Drucker Reparaturen, Instandhaltungen und andere Kosten verbucht werden. Der jeweils gewählte Zeitraum ist nach Excel exportierbar.

Printer Buchhaltung Reparaturen und Wartungen einbuchen

In den Warenbewegungen sehen Sie den Warenfluss. Wieviele Toner sind gekommen und welche sind rausgegangen. Hierbei geht es nur um die Warenmengen. Den wertmäßigen Teil können Sie in der Buchhaltung einsehen.

Mengemäßige Warenbewegungen der Tintenpatronen und Toner

Buchen Sie Inventuren Ihrer Toner Lagerbestände. Es wird für jede Patrone / Toner automatisch ein durchschnittlicher Preis gebildet. Mit diesem werden Fehlmengen einer Inventur gebucht, damit Sie den wertmäßigen Verlust auch erfassen können. Die Inventurmaske erstellt automatisch einen PDF Inventur Report, den Sie ausdrucken können.

Toner Inventur - Ausbuchen von Fehlmengen

Drucker am Printserver automatisch auslesen und per SNMP abfragen und Speichern

8_Drucker_auslesen

Drucker Zählerstand auslesen – manuell Eintragen oder per SNMP automatisch auslesen

6_Drucker_Zaehlerstand

Beispiel für einen PDF Inventur Report

Toner Inventur Report PDF

In der Lieferantenverwaltung pflegen Sie Ihre Lieferanten mit allen Kontaktdaten. Zusätzlich können Notizen hinterlegt werden, die dann jeder Mitarbeiter einsehen kann. So wird nichts vergessen und alle Absprachen bleiben gespeichert und einsehbar.

Drucker Lieferantenverwaltung

Pflegen Sie die Hersteller der Drucker. Diese werden dann den Druckern zugewiesen.

Drucker Hersteller

Pflegen Sie die Druckermodelle und die dazugehörigen Toner. Aufgrund dieser Datenbasis können Sie dann die Drucker in Ihrer Firma abbilden.

Druckerpflege, dazugehörige Toner und Tintenpatronen pflegen

Pflegen Sie alle Toner mit Farbentyp, Tonertyp (Laser, Tinte), Lagerplatz und einem Bild. Das Bild zum Toner soll Ihnen helfen diesen im Lager auf den ersten Blick zu Identifizieren. Zusätzlich sind Toner Datenblätter anzeigbar. Dabei öffnet sich ein neues Fenster und Sie erhalten eine Übersicht über die Tonerdetails und in welche Drucker er passt.

Toner und Tintenpatronen in der Übersicht, Ordnen Sie diese den Druckern zu

In den Einstellungen nehmen Sie notwendige Anpassungen vor. Die Software kann in deutsch als auch auf englisch betrieben werden.

PrinterAdmin Einstellungen deutsch englisch

Statistiken geben Ihnen Aufschluss darüber, welche Abteilungen (Kostenstellen) die meisten Kosten in Ihrem Betrieb verursachen.

Drucker Statistiken

Noch mehr Statistiken in der Buchhaltung zum Verbrauch auf den einzelnen Kostenstellen. Je nach dem wie Sie die Buchhaltung zeitlich selektieren, ändert sich auch die Statistik.

Drucker Kostenstellen Statistik