Warning: mysql_query(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in D:\Webseiten\www.peppertools.de\wp-content\plugins\vsf-simple-block\vsf_simple_block_check.php on line 58

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in D:\Webseiten\www.peppertools.de\wp-content\plugins\vsf-simple-block\vsf_simple_block_check.php on line 58
Easy Invoice Update v3.91

Easy Invoice Update v3.91

Das “Easy Invoice” Update auf v3.91 ist erschienen. Die größte Änderung ist, dass die Software von einem polnischen Übersetzungsstudio komplett neu übersetzt wurde. Des weiteren wurde eine “Reparieren” Funktion implementiert falls die Software mal nicht starten will. Diese kann über die Kommandozeile mit “repair” gestartet werden.

Viele kleine Fehler wurden wieder behoben, wie z.B. der fehlende Seitenumbruch bei zu Text lastigen Belegen.

Vielen Dank an alle Meldungen.

Patch Notes v3.91

– Die polnische Übersetzung der Software wurde von einem polnischen Übersetzungsbüro komplett neu erstellt
– Die Bar/Kasse Quittungen werden für die EÜR automatisch berücksichtigt
– über zusätzliche Buttons in der Beleg Übersicht kann sofort auf dem Standard Drucker gedruckt werden (L/R)
– der Zustand des Software Fensters wird für den nächsten Start gemerkt (normal/maximized)
– Wählt man eine Sprache nach der Erstinstallation werden die Währung und der Steuersatz für das Land sofort eingestellt (nicht bei Sprachwahl über Menü !)
– Belegübersicht: Kunden Editieren springt sofort in die Detailmaske und in den Änderungsmodus. Vorher war der Kunde über die Suche angezeigt worden
– Rechnungen Schreiben: bei viel Text in den Artikelpositionen oder unter der Rechnung wurden die Seiten nicht korrekt umgebrochen. Es werden jetzt automatisch neue Seiten angelegt
– Rechnungen Schreiben: die Wahl der Steuerberechnung aus dem Hauptmenü kann nicht mehr beim Schreiben geändert werden. Durch das hin und herspringen zwischen Netto und Brutto waren Kunden durch Rundungsdifferenzen zum Ursprungsbetrag irritiert
– Rechnungen Schreiben: Zeile 1,2 und 3 speicherten nicht immer automatisch
– Rechnungen Schreiben: die Anzeige des Datums wurde an die persönliche Windows Einstellung angepasst
– Lizenzprüfung: je nach Einstellung vom Windows konnte es bei unüblichen Datums Formatierungen zu Problemen kommen
– Kreditorenbelege: das Datum änderte sich in der Anzeige von alleine auf das Tagesdatum sobald man den Wert eingegeben hat
– EÜR: die exportierte Excel Datei ist jetzt auch in der Landessprache – je nachdem wie die Software gerade eingestellt ist
– Wenn man einen Kunden editierte und dann einen neuen anlegte wurde in der GUI der alte Kontostand angezeigt (optischer Fehler)
– Wird die .exe Datei mit dem Parameter repair gestartet, wird die Software versuchen die eigene Datenbank vor dem Start zu Reparieren